Was ist eine Motorcomfort Versicherung?

Flottentarif mit Stückbeitrag ab 15 (bisher 10) Fahrzeugen
31. Januar 2018
Was ist eine KaskoExtra Versicherung?
12. Februar 2018

Was ist eine Motorcomfort Versicherung?

Die MotorComfort Versicherung ist eine Reparaturkostenversicherung für Schäden an Motor, Gebtriebe und Kraftübertragung als Zusatzbaustein zur Vollkaskoversicherung.


Was ist versichert?

Der Ersatz bzw. die Reparatur von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen oder nachfolgend genannten Baugruppen bzw. Komponenten des versicherten Fahrzeugs, die in folge eines technischen Defekts erforderlich werden:

  • Motor
  • Getriebe
  • Kraftübertragung
 
 

Welche Fahrzeuge können versichert werden?

  • Pkw in Eigenverwendung
  • Motorleistung bis maximal 200kw
  • Fahrzeugalter maximal 8 Jahr
  • Fahrleistung des Fahrzeugs unter 160.000 km bei Vertragsabschluss
  • Keine Kilometerbeschränkung nach Abschluss
  • Neuwert von max. 150.000 Euro
  • Keine Mietfahrzeuge oder Taxen sowie getunte PKW

Welche Voraussetzungen?

  • Alle planmäßig vorgeschriebenen Inspektionen und Wartungsarbeiten wurden durchgeführt.
 
 

Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie mich an.

Zusatzbausteine betrachten wir persönlich äußerst kritisch. Es gibt viele am Markt, die wir nicht für sinnvoll erachten. Deswegen zeigen wir unseren Kunden auf, welcher Versicherungsschutz möglich ist und was dabei zu beachten ist. Diese Bausteine werden von der KRAVAG Versicherung und R+V Versicherung in Kombination mit einer KFZ-Versicherung angeboten. Nicht für jeden ist eine MotorComfort Versicherung zu empfehlen.Für manche aber schon. Sprechen Sie uns darauf an.

+49 8856 932212